HEAD_13

 

 

 

HOME

Bibliothek

Mediathek

Tele-Akademie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMPRESSUM


j&j presse + medienagentur
Bürgermeister-Söhlke-Straße 16
D-31840 Hessisch Oldendorf

E-Mail: info@jjpressemedien.de
Internet: www.jjpressemedien.de
BLOGGER

Dieter Georg a.d.F. J ü r g e n s
Christoph a.d.F. H a a r
u.v.a.m.

VERANTWORTLICHKEITEN

Verantwortlich für Wort- und Bildbeiträge
sind die jeweiligen Autoren bzw. Fotografen.

Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch gesetzte Links auf der eigenen Internetpräsenz die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann, lt. Landgericht Hamburg, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. An dieser Stelle wird ausdrücklich erklärt, dass der Betreiber dieser Webseite keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Der Betreiber distanziert sich aus diesem Grunde ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich die Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage unter http://www.jjpressemedien.de gezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten. Inhalt, Struktur und Idee dieser Web-Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung des Betreibers. Diese Angabe erfolgt gemäß § 6 Anbieterkennzeichnung des TDG (Teledienstgesetz). Disclaimer.de ist Bestandteil unseres Haftungsausschlusses.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt: Werden auf dieser Internetpräsenz (Schutz-) Rechte Dritter verletzt, (z. B. Verstoß gegen fremde Marken- oder Urheberrechte), so teilen Sie uns dies bitte umgehend per Email mit. Die beanstandete Passage wird dann gelöscht oder abgeändert. Eine anwaltliche Abmahnung zur Beanstandung bzw. Durchsetzung der Schutzrechtsverletzung ist nicht notwendig und die damit verbundenen Kosten werden von j&j presse & medienagentur auch nicht erstattet. Auf Grund der zuvor gemachten Zusage zur Löschung/Abänderung beanstandeter Passagen, besteht keine Veranlassung, mit Hilfe eines Anwalts die Verletzung fremder Rechte zu rügen. Es fehlt an einem entsprechenden Rechtsschutzbedürfnis. Erfolgt dennoch ohne vorherige Kontaktaufnahme eine anwaltliche Abmahnung, kommt j&j presse & medienagentur für die damit verbundenen Kosten nicht auf.